1. Herren gegen NSU Neckarsulm 6:4 Spielbericht

Am Samstag stand unsere 1.Herren NSU Neckarsulm gegenüber.

Wir waren diesmal wieder komplett und sehr optimistisch das Spiel gewinnen zu können.
Das Spiel gestaltete sich spannender, als vermutet. Obwohl Neckarsulm onhe ihre Etat-mäßige Nummer 2 antrat, verstanden sie es sich zu wehren.
Nach den Doppeln 1:1, da sich unser Doppel Kosowski/Lohse im 5. Satz leider 9:11 geschlagen geben mußte.
Nach den ersten beiden Paarkreuzen 3:3. Hier konnte Philipp nach 2:0 Führung den Sieg nicht nach Hause bringen und verliert den 5. wie das Doppel zu 9.
Danach war dann für die Gäste aber nicht mehr wirklich viel zu holen und am Ende hieß es 6:4.
„Kuba“ Kosowski zeigte sich in super Form und gewinnt beide Spiele.

Wir freuen uns schon auf das letzte Spiel am Sonntag 3.4. gegen Saarbrücken.

 

1. Herren gegen Hilpoltstein 1:6 2. Bundesliga am 26.2.22

Gegen Hilpotstein gab es dieses Wochenende leider nichts zu holen. Ersatzgeschwächt konnten wir dem Gegner leider nicht die angestrebte Gegenwehr leisten.
53 Zuschauer sahen trotzdem schöne Spiele. Das Ergebnis ist am Ende klarer ausgegangen, als der Spielverlauf vermuten ließ.
Den Punkt zur Ehrenrettung hat Hartmut Lohse mit gutem Spiel beigetragen.

Hier wieder ein paar Impressionen:

 

1. Herren gegen TTC GW Bad Hamm 2:6

Am 19.2. war es endlich wieder so weit. Ein Heimspiel unserer 1.Mannschaft.

Trotz heftigem Sturm und immer noch anhaltender Corona Beschränkungen fanden sich 30 Zuschauer ein. Leider schafte es einer der offiziellen Schiedsrichter nicht in die Sporthalle und wurde von unserem Vereinskameraden „Möppel“ ersetzt. Vielen Dank dafür.

Nach sehenswerten Doppeln schafften wir einen optimalen Start mit 2:0. Danach gingen leider alle Einzel trotz großen Kampf verloren und das Spiel endete klar mit 2.6. (Offizieller Ergebnisbericht)
Das Spiel Philipp Floritz gegen den progressiven Abwehrspieler Florian Blum ist dabei herauszuheben. Der erste Satz dauerte alleine 20 Minuten und auch die anderen 4 Sätze gingen wie der erste immer knapp an die Grenze zum Zeitspiel. Die dadurch verursachte Pause war potentiell für unser zweites Paarkreuz zu lang und es stand 2.4. Philipp deutlich gezeichnet durch das erste Spiel konnte sich dann leider auch nicht im zweiten Spiel durchsetzen und unser Jakub „Kuba“ Kosowski scheiterte leider auch trotz vieler starker Schläge an „der Wand“ Florian Blum.

Hier ein paar Impressionen (einfach auf das Bild klicken)

Ansetzungen/Ergebnisse vom 05.-13. Februar 2022

D a t u mH e i mG a s tErgebnisLiga / Staffel
So, 06.02.2022 12:00Hertha BSC Berlin IITSV Bargteheide II3 : 7Oberliga Nord-Ost
So, 06.02.2022 14:001. FC Köln
Hertha BSC Berlin6 : 22. Bundesliga
Mo, 07.02.2022 19:00Hertha BSC IXTSV GutsMuths9 : 0Kreisliga D
Mo, 07.02.2022 19:30Steglitzer TTK IIHertha BSC V28.02.Landesliga A
Do, 10.02.2022 19:15TuS Lichterfelde IIHertha BSC VI9 : 0 kl.Bezirksliga A
Fr, 11.02.2022 19:00BSV A. d. WissenschaftenHertha BSC VIII9 : 3Bezirksklasse A
So, 13.02.2022 14:00TTC indeland JülichHertha BSC Berlin2 : 62. Bundesliga
So, 13.02.2022 14:00Köpenicker SV-AjaxHertha BSC Berlin II6 : 4Oberliga Nord-Ost

Hertha Winter-Lehrgang

Vom 31.01. – 04.02.2022 findet in der Bernauer Str. wie immer ein Hertha Winter-Lehrgang statt, der diesmal insbesondere „fortgeschrittenen Anfängern“ gewidmet ist.
Interessenten aus anderen Vereinen/Verbänden bieten wir eine Teilnahme zu diesem Lehrgang an.
Nähere Infos oder/und Anmeldungen unter der 01792316309.

Ansetzungen/Ergebnisse vom 23. – 30. Januar 2022

D a t u mH e i mG a s tErgebnisLiga / Staffel
So, 23.01.2022 11:00Olympischer SC IIIHertha BSC IX8 : 8Kreisliga D
Do, 27.01.2022 19:30Steglitzer TTKHertha BSC Senioren 40Verlegt1. Klasse A
Fr, 28.01.2022 19:30Omega TT-Ostkreuz IIHertha BSC VI3 : 9Bezirksliga A
Sa, 29.01.2022 18:301. FSV MainzHertha BSC Berlin6 : 12. Bundesliga
So, 30.01.2022 16:00TuS LichterfeldeHertha BSC Berlin II4 : 6Oberliga Nord-Ost

Berliner Mannschaftsmeisterschaften der Senioren 70 Erster erspielter Berliner Mannschaftsmeister 2022 steht fest

In einer ungewöhnlichen, aber von allen 4 Teams so gewollten und vom Spielleiter auch wohlwollend genehmigten Form der Rückrunden-Ansetzung trafen sich heute die Senioren 70 zur Ermittlung ihres Berliner Mannschaftsmeisters im System „Jeder gegen Jeden“. Trotzdem die Herthaner diesmal im vermeintlichen Endspiel gegen die stark aufspielenden Tennis Borussen um J. Sax, H. Schimming und D. Diesing mit 3:4 verloren, reichte der Vorsprung des 4:1 – Sieges aus der Hinrunde über das Spielverhältnis knapp doch noch zum erneuten Titel des Berliner Mannschaftsmeisters für die Herthaner.
Gratulation dem Team mit Gerhard Zeidler, Siegfried Lemke, Zlatko Volk, Uwe Wienprecht und Gunter Justin!
Ebenso knapp ging es um Platz 3 zu, den die SSV Rotation vor den SV Berliner Bären belegen konnte . . .

Abschluss-Tabelle:

Traurige Meldung

Liebe Leser,

wir haben eine sehr traurige Nachricht erhalten.

Gerd Welker ist überraschend und plötzlich am Samstag den 8.1.2022 verstorben.

Unser Beileid gilt der Familie.

Gerd war seit der Gründung unserer Abteilung 1963 unser erster Vorsitzender.

Er hinterlässt uns in tiefer Trauer.

Gerd, wir werden Dich nie vergessen!

Weitere Kondolenz: